Beerdigungsinstitut Fritz Lehmann GmbH
Beerdigungsinstitut Fritz Lehmann GmbH
Wir kümmern uns im Trauerfall um die komplette Beerdigung
und unterstützen Sie bei allen wichtigen Entscheidungen.
seit 1945

24-Stunden für Sie persönlich erreichbar!

040 - 77 35 36

Lüneburger Tor 3 | 21073 Hamburg
Krieterstraße 22 | 21109 Hamburg

Telefon: 040 - 77 35 36
Telefax: 040 - 77 69 47

E-Mail:
Web: www.fritz-lehmann.de

Trauerfloristik


Blumensymbolik

Mit Blumen lässt sich der letzte Weg eines geliebten Menschen sehr persönlich gestalten. Grundsätzlich steht die Natur sinnbildlich für das Leben. Dabei gibt es allerdings eine gesonderte Sprache der Pflanzen. Verschiedene Arten symbolisieren bestimmte Themen des Lebens. Sie können Trost spenden, Erinnerung oder Hoffnung verbreiten. Einige beliebte Beispiele für die Blumensymbolik:


  • Anemone:
    Erwartung, Hoffnung und Vergänglichkeit
  • Buchsbaum:
    Unsterblichkeit, Treue und Liebe über den Tod hinaus
  • Calla:
    Auferstehung, Hingabe und Verführung
  • Chrysantheme:
    Totengedenken
  • Efeu:
    Unsterblichkeit, Leben und Tod
  • Lavendel:
    Reinheit Lilie: Reinheit, Liebe und Tod
  • Lorbeer:
    Frieden und ewiges Leben
  • Lotus:
    Unsterblichkeit
  • Mimose:
    Tod, Leben und Unsterblichkeit
  • Narzisse:
    Schlaf, Tod und Wiedergeburt
  • Nelke:
    Freundschaft und Liebe
  • Primel:
    Hoffnung
  • Rose:
    Liebe, Schönheit und Vergänglichkeit
  • Stiefmütterchen:
    Dreieinigkeit und Erinnerung
  • Veilchen:
    Demut und Hoffnung
  • Vergissmeinnicht:
    Erinnerung und Abschied in Liebe
  • Wacholder:
    Ewiges Leben
  • Zypresse:
    Tod, Trauer und Unsterblichkeit